Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Sa 21.07.2018)
17/18 (W): Treibendes Motorboot in Fahrrinne

Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:21.07.2018 - 21.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 21.07.2018 um 13:35 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 13:40 Uhr
Einsatzende:21.07.2018 um 14:11 Uhr
Einsatzort:Elbe, Höhe Station L/W
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Treibendes Motorboot im Fahrwasser

Kurzbericht:

Auf einer Kontrollfahrt im Wachgebiet stellte die Besatzung des Rettungsbootes "Klüten" ein Motorboot fest, welches antriebslos im Hauptfahrwasser trieb. Bei eintreffen hatte der Havarist schon geankert. Nach Absprache mit dem Eigner wurde ein Besatzungsmitglied des Havaristen nach Wedel übergesetzt. Der Havarist wurd im folgenden durch ein organisiertes privatboot geschleppt und durch die DLRG gesichert und begleitet.