Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 24.06.2018)
15/18: Badewannenrennen / Hanse Ahoi

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:24.06.2018 - 24.06.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 24.06.2018 um 13:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 13:30 Uhr
Einsatzende:24.06.2018 um 17:30 Uhr
Einsatzort:Hafen Buxtehude
Einsatzauftrag:Absicherung Badewannenrennen
Einsatzgrund:Badewannenrennen des BWV Hansa
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 2 Wasserretter
0/1/8/9
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - 71/17/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 71/78/2 -
- Rettungsboot (RTB) - 71/78/1 -

Kurzbericht:

Im Rahmen des "Hanse Ahoi" fand auch in diesem Jahr traditionelle Badewannenregatta des im Buxtehuder Hafen statt. Die Besatzungen zahlreicher bunter und abenteuerlich anmutender, aber doch schwimmender Gefährte kämpften um den Wanderpokal des Veranstaltenden BWV Hansa. Im Vordergrund stand allerdings für Teilnehmer und Zuschauer der Spaß. Als "Badewanne" zählt in diesem Wettstreit jedes schwimmende und mit Muskelkraft betriebene Fahrzeug, das kein Boot ist.
Wir sicherten die Veranstaltung wasserseitig mit unserem Booten "Lütt'n"  und "Klüten"  und von Land mit mehreren Rettungsschwimmern. 
Alle Teilnehmer erreichten wohlbehalten, wenn auch nicht immer trocken, das Ziel. Eine Besatzung bestand darauf, ihr durchgekentertes Gefährt auf dem Rumpf sitzend halb getaucht durchs Ziel zu rudern.
Von den trotz des wechselhaften Wetters wieder zahlreichen Zuschauern ging niemand unfreiwillig baden.

Bilder: