Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Sa 10.08.2019)
25/19: Person im Wasser Abbenfleth

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:10.08.2019 - 10.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 10.08.2019 um 18:42 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 18:50 Uhr
Einsatzende:10.08.2019 um 19:05 Uhr
Einsatzort:Abbenfleth
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Gemeldete leblose Person im Wasser / Nach Blitzschlag?
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 1 Einsatztaucher
  • 2 Wasserretter
0/1/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Rettungsboot (RTB) - 71/78/1 -

Kurzbericht:

Gegen 18:45 hatte ein Anrufer eine im Wasser treibende Person bei Abbenfleth gemeldet. Der Blitz sollte dort eingeschlagen haben, die Person sei leblos.
Beim eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr und der DLRG Stade stellte sich heraus, dass die Person offenbar bereits seit einiger Zeit tot im Wasser trieb und dabei offenbar auch Kontakt mit einer Schiffsschraube bekommen hatte, was zu schweren Verletzungen führte.
Bei dem Toten handelt es sich um einen Mann, vermnutlich zwischen 30 und 45 Jahre alt.

Die alarmierten Kräfte der DLRG Buxtehude brauchte nicht eingreifen; Die "Klüten" konnte ihre Übungsfahrt auf der Elbe fortsetzen