Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 08.06.2013)
Entenrennen

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:08.06.2013 - 08.06.2013
Alarmierung:Alarmierung durch Sonstige
am 08.06.2013 um 18:20 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:08.06.2013 um 21:00 Uhr
Einsatzort:Buxtehuder Hafen
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 3 Sonstige
1/0/5/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - 71/17/1 -
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 71/78/2 -

Kurzbericht:

Im fließenden Übergang aus dem vorherigen Einsatz wurde der Lions Club Buxtehude bei der Durchführung des alljährlichen Entenrennens unterstützt und die Veranstaltung wasserseitig abgesichert.

Als Vorbereitung wurde mit Hilfe der Schwimmer der Zieleinlauf für die Enten aus Holzlatten vorbereitet und auf dem Wasserlauf verankert. Ferner wurden Holzbanden entlang der Böschung ausgebracht.

Nach dem Aufbau wurde pünktlich um 19:00 das Entenrennen von der Zwingerbrücke gestartet. Hauptaugenmerk lang nun auf der Absicherung der Schaulustigen und Gäste der Veranstaltung, die entlang der steinigen Böschung auf den Zieleinlauf der Enten warteten.

Aufgrund der Strömungs- und Windverhältnisse verirrten sich jedoch einige hundert Enten und mussten immer wieder durch die Schwimmer und die Bootcrew wieder auf Kurs gebracht werden.

Ein Eingreifen darüber hinaus war nicht erforderlich, so dass um ca. 20:15 mit dem Abbau begonnen wurde. Um 21:00 wurde das Gerätehaus wieder erreicht und der Einsatz nach der Marterial-Reinigung beendet.

Bilder: