Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Sa 27.05.2017)
10/17: Segler mit Eisabweiser bei Stadersand kollidiert

Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:27.05.2017 - 27.05.2017
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 27.05.2017 um 14:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:45 Uhr
Einsatzende:27.05.2017 um 15:30 Uhr
Einsatzort:Stadersand
Einsatzauftrag:Freischleppen, Begleitung in Hafen
Einsatzgrund:Segler mit Eisabweiser Anleger Stadersand kollidiert, brauchte Hilfe beim freikommen
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - 71/78/1 -

Kurzbericht:

Bei einer Kontrollfahrt, die ins benachbarte Revier nach Stadersand führte, war die Besatzung unseres Rettungsbootes "Klüten" eben am festmachen am Anleger Stadersand, als dort ein Segelboot mit dem vor dem Anleger befindlichen Eisabweiser kollidierte. Durch die auflaufende Strömung wurde das Boot auf den Eisabweiser gedrückt und konnte nicht aus eigener Kraft freikommen. Die Klüten konnte nach kurzem ummanövrieren eine Schleppverbindung herstellen und das Boot nach dem feischleppen in den Stader Yachthafen begleiten.