Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Sa 06.08.2016)
11/16: Personensuche Pagensand

Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.08.2016 - 06.08.2016
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 06.08.2016 um 20:55 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 21:15 Uhr
Einsatzende:06.08.2016 um 22:30 Uhr
Einsatzort:Elbe Höhe Tonne 100 / Pagensand
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Person vermisst
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 3 Wasserretter
0/1/11/12
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - 71/17/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 71/78/2 -
- Rettungsboot (RTB) - 71/78/1 -

Kurzbericht:

In den Abendstunden wurde die DLRG Buxtehude gemeinsam mit den Ortsgruppen Stade und Horneburg zu einer Personensuche im Bereich Pagensand alarmiert.
Der Gerätewagen Tauchen mit zwei Einsatztauchern und das kleinere Buxtehuder Boot Lüttn rückten aus Buxtehude aus, während der Mannschaftstransportwagen mit der getrailerten "Klüten" zufällig gerade auf Höhe Stade auf dem Rückweg von einer Regattabegleitung auf Helgoland war und gleich in Richtung Stadersand beordert wurde.

Die Buxtehuder Taucher gingen ebenfalls in Stadersand in Bereitschaft.
Stader Taucher suchten gerade eine verdächtige Stelle in der Elbe ab, als der Vermisste wohlbehalten andernorts wieder angetroffen werden konnte.