Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Do 26.05.2016)
5/16: Personensuche/-bergung Pippensen

Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:26.05.2016 - 26.05.2016
Alarmierung:Alarmierung durch Polizei
am 26.05.2016 um 17:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:00 Uhr
Einsatzende:26.05.2016 um 21:00 Uhr
Einsatzort:Pippensen, Bewässerungsbecken
Einsatzauftrag:Personensuche
Einsatzgrund:Vermisste Person, m38J
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Truppführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
0/2/5/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 71/78/2 -

Kurzbericht:

Auf Anforderung des Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Buxtehude wurde ein ca. 40 x 60 m großes und ca 6 m tiefes Bewässerungsbecken auf dem Gelände eins Obstbaubetriebes in Pippensen durch Helferinnen und Helfer der DLRG aus Buxtehude, Horneburg und Stade abgesucht.
Das Buxtehuder Boot "Lütt'n" suchte den Grund zuerst mit dem Sidescansonar ab, aufgrund der schwierigen Verhältnisse konnten jedoch keine eindeutigen Echos ermittelt werden.
Daher begann eine systematische Suche mit drei Tauchtrupps aus Buxtehude und Stade, die kurz vor 19 Uhr mit dem Fund des verstorbenen Vermissten endete.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist der Mann durch einen Unglücksfall ums Leben gekommen, Fremdverschulden kann offenbar ausgeschlossen werden.

Bilder: