Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Schwimmausbildung

In regelmäßig stattfindenden Kursen können bei der DLRG OG Buxtehude e.V. sowohl Kinder als auch Erwachsene das Schwimmen erlernen. Dabei können Kinder das Seepferdchen und das Jugendschwimmabzeichen Bronze erwerben und auch Erwachsene haben die Möglichkeit die Erwachsenenschwimmabzeichen Bronze, Silber oder Gold zu absolvieren. 

Kinderschwimmen

Die Kurse zur ersten Wassergewöhnung und dem ersten Erlernen der Schwimmzüge finden im Lehrschwimmbecken in Neukloster statt. Die Teilnehmer, die diesen Kurs erfolgreich absolviert haben dürfen in das Hallenbad "Aquarella" in Buxtehude kommen, um die ersten Abzeichen abzulegen.

Wichtig: Zu den Schwimmkursen werden die Kinder bevorzugt, die bereits an den Kursen zur Wassergewöhnung teilgenommen haben. Nur wenn dann noch Plätze frei sind, können auch andere Kinder mit aufgenommen werden! 

Erwachsenenschwimmen

Nie zu alt zum Schwimmen! Über 10.000 Nichtschwimmer gibt es unter den Erwachsenen im Landkreis Stade. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der ertrunkenen Menschen wieder angestiegen. Häufig fehlt den erwachsenen Nichtschwimmern der Mut einen Schwimmkurs zu machen. Vielen ist es peinlich, andere denken, dass sie das Schwimmen ohnehin nicht mehr lernen. Aber:

Bei uns lernt jeder schwimmen!

Die DLRG Buxtehude bietet für Erwachsene einen qualifizierten Schwimmunterricht an. Die Kurse finden im Lehrschwimmbecken der Waldschule Buxtehude-Neukloster - ganz ohne Publikumsverkehr - statt. Jeder Kurs umfasst zehn Übungsstunden.

Schwimmtraining

Wir bieten für Kinder ab ca. 9 Jahren mit dem Jugendschwimmabzeichen Bronze und Erwachsenen in unterschiedlichen Gruppen regelmäßiges Schwimmtraining an.

Hier werden während des Trainings alle gängigen Schwimmpraktiken vermittelt. Auf Wettkämpfen, die jährlich stattfinden, besteht die Möglichkeit für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Jugend- und Erwachsenenschwimmabzeichen, die man während des Trainings erlangen kann, sind eine gute Voraussetzung, um sich sicher im Wasser bewegen zu können, geben aber zugleich auch die Grundlage, um später die Rettungsschwimmabzeichen machen zu können.

Trainiert wird immer Mittwochs zwischen 16 Uhr und 21 Uhr. Die Gruppen sind nach dem Alter und dem Leistungsstand eingeteilt.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns:
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing